Abweichende Angaben in Steuererklärungen können eine leichtfertige Steuerverkürzung bedeuten

September 19, 2013, 12:44:11 by zimmer-media in .


BFH, Pressemitteilung Nr. 61/13 vom 18.09.2013 zum Urteil vom VIII R 32/11 vom 23.07.2013


Reicht der Steuerpflichtige beim Finanzamt gleichzeitig zwei Steuererklärungen ein, die den Gewinn desselben Jahres betreffen, von denen aber eine den Gewinn nur zur Hälfte wiedergibt, so kann darin eine Ordnungswidrigkeit in Form einer leichtfertigen Steuerverkürzung liegen. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden (Urteil vom 23.07.2013 VIII R 32/11).

Details | | An einen Freund senden | 442 views



Anschaffungsnebenkosten bei unentgelt-lichem Erwerb

September 19, 2013, 12:42:13 by zimmer-media in .


BFH, Pressemitteilung Nr. 62/13 vom 18.09.2013 zum Urteil IX R 43/11 vom 09.07.2013


Kosten für die Auseinandersetzung eines Nachlasses können bei zum Nachlass gehörenden vermieteten Grundstücken zu Anschaffungsnebenkosten führen, die im Rahmen von Absetzungen für Abnutzung (AfA) abziehbar sind. Dies hat der Bundesfinanzhof (BFH) durch Urteil vom 09.07.2013 (Az. IX R 43/11) entschieden.

Details | | An einen Freund senden | 453 views



Standardisierte EÜR nach § 60 Abs. 4 EStDV - Anlage EÜR

September 19, 2013, 12:38:03 by zimmer-media in .


BMF, Schreiben (koordinierter Ländererlass) IV C 6 - S-2142 / 07 / 10001:006 vom 11.09.2013
Auszug


Unter Bezugnahme auf das Ergebnis der Erörterungen mit den obersten Finanzbehörden der Länder gebe ich die Vordrucke der Anlage EÜR und die dazugehörige Anleitung für das Jahr 2013 bekannt.

Details | | An einen Freund senden | 441 views



Steuerliche Absetzbarkeit von Aufwendungen für ein Wertgutachten bei Scheidung

September 19, 2013, 12:36:42 by zimmer-media in .


FG Hessen, Pressemitteilung vom 16.09.2013 zum Urteil 13 K 985/13 vom 02.07.2013


Gutachterkosten für die Wertermittlung einer Immobilie, die im Rahmen des Ehescheidungsverfahrens wegen Auskunftserteilung und Zahlung von Zugewinn anfallen, sind mangels Zwangsläufigkeit nicht als außergewöhnliche Belastungen nach § 33 Einkommensteuergesetz (EStG) abziehbar.

Das hat das Hessische Finanzgericht entschieden (Az. 13 K 985/13).

Details | | An einen Freund senden | 431 views



Die E-Zigarette ist kein Arzneimittel

September 19, 2013, 12:26:12 by zimmer-media in .


OVG Münster, Pressemitteilung vom 17.09.2013 zu den Urteilen 13 A 2448/12, 13 A 2541/12 und 13 A 1100/12 vom 17.09.2013


Der 13. Senat des Oberverwaltungsgerichts hat am 17.09.2013 in drei Urteilen entschieden, dass nikotinhaltige Flüssigkeiten (sog. Liquids), die mithilfe von E-Zigaretten verdampft und inhaliert werden, keine Arzneimittel sind; dementsprechend sind die E-Zigaretten selbst keine Medizinprodukte.

Details | | An einen Freund senden | 443 views




<<< Zurück Weiter >>>